Deutsch
Menü

Fronfeste

Turm der Stadtmauer

Als Teil der Stadtmauer war dieser Turm eine wichtige Verteidigungsanlage. Bereits im 17. Jahrhundert wurden die Verurteilten des Stadtgerichtes im Turm der Stadtbefestigung, auch Fronfeste genannt, eingekerkert.

Zur Geschichte des Fronfeste Laufen

Als Teil der Stadtmauer war dieser Turm eine wichtige Verteidigungsanlage. Bereits im 17. Jahrhundert wurden die Verurteilten des Stadtgerichtes im Turm der Stadtbefestigung, auch Fronfeste genannt, eingekerkert. 1891 / 1892 wurde wegen Raummangel im Turm ein Zellengebäude mit Garten und Umfassungsmauer errichtet. Ab 1946 belegten weibliche Strafgefangene die Zellen. 1951 erwarb der Freistaat Bayern das Bauwerk, 1976 folgte ein Umbau zum Wohnhaus durch eine Wohnbaugesellschaft. Im Parterre wird das Haus nun für das Stadtarchiv Laufen verwendet.

Fronfeste

Rathausplatz 3, 83410 Laufen
Tel.: +49-8682-8987-49

Ausgangspunkt / Parkplatz

Rathausplatz 3, 83410 Laufen
Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.